UW-Forum

Forum von UW-Operator.de
Aktuelle Zeit: Dienstag 10. Dezember 2019, 19:46

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wie groß ist a halbe Bier?:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - VMWare vs. Windows 10 Update 19H1 bzw. 20H1
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  VMWare vs. Windows 10 Update 19H1 bzw. 20H1  Mit Zitat antworten
Problem:
Hat man eine Windows 10 Maschine unter VMWare mit Version 19H1 (oder auch 20H1) am laufen, kann es dort Probleme beim Update geben.
Das Windows-Logo wird nach dem Neustart angezeigt, aber sonst nichts. Es passiert auch Stunden lang nichts.
Wird die Maschine neu gestartet wird der alte Stand vor dem Update wieder hergestellt. Soweit alles gut, nur die Updates auf die neue Version wollen einfach nicht.

Lösung:
Hier https://winfuture.de/news,107713.html wurde ich fündig.
MS kommt mit dem CPU der virtuellen VMWare Maschine nicht klar und empfielt (wie sollte es anders sein) den Einsatz von HyperV *gut*

Gibt man aber folgendes in die vmx Datei ein hat MS kein Problem mehr und Windows 10 19H1/20H1 läuft wieder rund.
Code:
cpuid.brandstring = "VMware Fix for Windows 10 19H1 x64"
cpuid.1.ecx = "0--------------0----------------"
cpuid.1.edx = "-----------0---------0----------"
monitor_control.enable_fullcpuid = "TRUE"
Beitrag Verfasst: Sonntag 10. März 2019, 20:36

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Gehe zu:  
cron

© 2006-2018 Ulrich Wiedholz / UW-Operator.de
Disclaimer | Impressum | Datenschutz

Zusätzlich für das Forum:
Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de