UW-Forum

Forum von UW-Operator.de
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. September 2019, 02:37

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
 

Optionen:
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Bild verhält sich zu Album wie ____ zu Tastatur.:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - DFÜ über ISDN mit Leitungsproblemen?
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: DFÜ über ISDN mit Leitungsproblemen?  Mit Zitat antworten
ihr habt echt komische fehler bei euch in den filialen. sowas lässt jeden techniker graue haare bekommen
Beitrag Verfasst: Montag 15. Oktober 2012, 13:49
  Betreff des Beitrags:  Re: DFÜ über ISDN mit Leitungsproblemen?  Mit Zitat antworten
Weiterhin ratlose Techniker...

Das Problem tritt nun nur noch sporadisch auf. Mal ist es wie weggeblasen, dann ist es wieder voll da.

In einer anderen Filiale traten kurzzeitig die gleichen Probleme auf. Dort wurden K1 und K2 über den gleichen S0 gespeißt (Jahrelang!!!).
Über K1 konnte plötzlich keine DFÜ mehr gemacht werden. K2 ging sporadisch.
Die Kassen wurden getrennt auf 2 verschiedene S0 gehängt und seit dem (aufHolzklopf) läuft die Sache.
Dem Techniker war es ein Rätsel, den S0 auf dem beiden Kassen hingen hatten wir auch zu testzwecken komplett erneuert. Gleiches Ergebnis.
Beitrag Verfasst: Montag 15. Oktober 2012, 05:50
  Betreff des Beitrags:  Re: DFÜ über ISDN mit Leitungsproblemen?  Mit Zitat antworten
oder es liegt an den "Daten" von Client 1?

Könnte es sein, dass ein User da was verstellt hat und sobald ihr die Daten auf nen anderen Client spielt geht er nicht mehr, weil der Fehler mit überspielt wird?
Beitrag Verfasst: Sonntag 20. Mai 2012, 13:52
  Betreff des Beitrags:  Re: DFÜ über ISDN mit Leitungsproblemen?  Mit Zitat antworten
Also ich versteh es nicht... Könnte es nun doch am Client 2 liegen?

Inzwischen wurde so einiges hin- und hergebaut...

Client 3 funktioniert am Anschluss von Client 1.
Client 1 aber nicht am Anschluss von Client 3.

Das Modem von Client 1 funktioniert mit Client 3 am Anschluss von Client 3.

Alle Möglichkeiten an Client 1 durchgespielt. DFÜ funktioniert nicht! *verrückt*

Einen vorher gecheckten und funktionierenden Client der dorthin geschickt wurde, funktioniert nicht am Anschluss und mit den Daten von Client 1.
Um eine Beschädigung durch den Transport auszuschließen, die Daten von Client 3 auf Client 1 geändert. Dieser funktioniert nun auch nicht mehr am Anschluss von Client 1.
Mit den Daten von Client 3 funktioniert er aber!
*kopftisch*

Wenn ich mir das im nachhinein so durchlese, werde ich nächste Woche prüfen ob nicht Client 2 das Problem verursachen kann und diesen bei den Tests von der Leitung nehmen.
Beitrag Verfasst: Freitag 18. Mai 2012, 08:53
  Betreff des Beitrags:  Re: DFÜ über ISDN mit Leitungsproblemen?  Mit Zitat antworten
bin gespannt :)
Beitrag Verfasst: Montag 14. Mai 2012, 22:18
  Betreff des Beitrags:  Re: DFÜ über ISDN mit Leitungsproblemen?  Mit Zitat antworten
Ich glaube du hast Recht. *gut*

Scheint so zu sein, als ob bei Client 1 der Comport an dem das Modem hängt eine Macke hat.
Der würde dann auch Client 2, der ja am gleichen NTBA hängt stören.

Client 1 wird getauscht, dann sehen wir weiter.
Beitrag Verfasst: Samstag 12. Mai 2012, 07:53
  Betreff des Beitrags:  Re: DFÜ über ISDN mit Leitungsproblemen?  Mit Zitat antworten
Habt ihr mal versucht, an NTBA 1 nur Client 1 oder 2 bzw. nur ein einzelnes Gerät anzuschließen? so können nach und nach eure Geräte getestet und ggf. ausgeschlossen werden.

Evtl. hat ein Client von NTBA 1 eine Macke und stört somit die Leitung, dass auch der andere Client nicht verbinden kann.
Beitrag Verfasst: Freitag 11. Mai 2012, 11:23
  Betreff des Beitrags:  DFÜ über ISDN mit Leitungsproblemen?  Mit Zitat antworten
Per ISDN Verbindung sollen Daten sowohl geholt als auch gesendet werden. Und das an diesem speziellen Standort an 3 Clients.
Client 1 und 2 hängen an einem NTBA, Client 3 hat seinen eigenen.

Client 1 bringt keine Verbindung zustande.
Client 2 hat Verbindung diese bricht aber beim empfangen von Daten ab. Das Senden funktioniert von diesem Client aus wunderbar.
Client 3 funktioniert 1A.

Die Leitung wurde bereits mehrmals von Vodafone gemessen und als Gut befunden.
Der NTBA wurde schon zwischen den Clients getauscht.
Die Kabel zum Modem sowie das Modem selbst wurden getauscht.

Das Ergebnis ist schon seit 2 Wochen immer das selbe. Die Techniker sind ratlos *kopftisch*
Beitrag Verfasst: Donnerstag 10. Mai 2012, 08:55

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Gehe zu:  
cron

© 2006-2018 Ulrich Wiedholz / UW-Operator.de
Disclaimer | Impressum | Datenschutz

Zusätzlich für das Forum:
Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de