UW-Forum

Forum von UW-Operator.de
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Oktober 2018, 20:24

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2015, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 17:19
Beiträge: 253
Beruf: SysAdmin
PC-System: Board: Gigabyte X58A-UD7 rev. 2.0
CPU: Intel i7 930 bei 3,5GHz
Speicher: 12GB Corsair Dominator
Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G
HDD: SSD 850 EVO 500GB Platte
Gehäuse: NZXT Guardian 921
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
Wohnort: Horgau
Aufgabe:
Gegeben ist ein Anschluss der Telekom incl. Entertain und der dazugehörige aktuelle Medien Receiver 303 sowie ein Windows 2003 Server Standard Edition mit SP1 der nun dem MR303 als Medien-Bibliothek dienen soll.

Keine leichte Aufgabe, da der MR303 in Verbindung mit der Medien-BETA DLNA nutzt, was dem Windows 2003 Server nicht zur Verfügung steht.
Aber leicht kann ja jeder... Wir basteln ein bisschen am W2k3 Server um die fehlenden Komponenten zu ergänzen.
;-)

Lösung:
Zunächst muss sich der Telekom-Kunde als Beta-Tester für den Medien-Kanal anmelden. Natürlich alles kostenlos!
https://service.t-online.com/stc/toidco ... le=HMSBETA
Der W2k3 Server kommt mit dem Windows Media-Player 10. Wir bekommen bereits im Medien-Kanal den Hinweis, dass wir mindestens den MP11 benötigen. Das hat den Grund, dass erst ab dieser Version UPNP und DLNA unterstützt wird.
Leider wird der MP11 offiziell nicht von W2k3 unterstützt. Aber davon lassen wir uns nicht aufhalten.

Der Server ist als File-Server konfiguriert um von einem Rechner im Netzwerk Mediendaten empfangen zu können.
Dort liegen Sie relativ sicher auf einem RAID und sollen nun auch im Wohnzimmer über den Fernseher zur Verfügung stehen.

1. Zunächst benötigt der Server Service Pack 2, dass kann man direkt bei Microsoft downloaden:
https://www.microsoft.com/de-de/downloa ... aspx?id=41 Der Link verweist auf die 32bit Version.
2. Nach dem Update auf SP2 können wir den Media Player 11 für XP downloaden:
http://windows.microsoft.com/de-de/wind ... dia-player Bitte achten Sie darauf die XP Version zu verwenden!
Die Installationsdatei des MP11 kann man erstklassig mit 7Zip oder WinRAR etc. entpacken.
So kommen wir an die für uns wichtigen Dateien:
wmfdist11.exe
umdf.exe
wmdbexport.exe
Diese Dateien müssen wir nun im XP - Kompatibilitätsmodus installieren.
3. Nach einem Neustart (angeblich sehr wichtig!) installieren wir auch die wmp11.exe über den XP - Kompatibilitätsmodus.
4. Jetzt können wir wmplayer aufrufen und wie gewünscht einrichten.

Damit wir DLNA nutzen können und der von uns benötigte Windows Media Player-Netzwerkfreigabedienst gestartet werden kann, fehlen uns aber noch die Dienste Universal Plug and Play Device Host und SSDP Discovery Service.

5. Dazu basteln wir uns eine Datei XtraServices.inf die wir unter C:\Windows\inf speichern mit folgendem Text:
Code:
[version]
signature="$WINDOWS NT$"
ClassGUID={00000000-0000-0000-0000-000000000000}
LayoutFile=layout.inf
[DestinationDirs]
UPNP.SysFiles=11
UPNP.XMLFiles=11,icsxml
[Optional Components]
UPNPSvc
[UPNPSvc]
OptionDesc=%UPNP_DESC%
Tip=%UPNP_TIP%
IconIndex=93
CopyFiles=UPNP.SysFiles,UPNP.XMLFiles
Uninstall=UPNP.Remove
RegisterDlls=UPNP.RegisterDlls
AddService=upnphost, 0x410,UPNP_upnphost_Svc
AddService=SSDPSRV, 0x410,UPNP_SSDP_svc, UPNP_Evt
SizeApproximation=678976
[UPNP.Remove]
UnregisterDlls=UPNP.UnRegisterDlls
DelFiles=UPNP.SysFiles,UPNP.XMLFiles
DelService=upnphost
DelService=SSDPSRV
[UPNP.RegisterDlls]
11,, upnp.dll, 1
11,, upnphost.dll, 1
11,, upnpcont.exe,,,"/regserver"
[UPNP.UnRegisterDlls]
24,%lite_path%,%lite_prog%,,,"stop upnphost"
24,%lite_path%,%lite_prog%,,,"stop SSDPSRV"
11,, upnp.dll, 1
11,, upnphost.dll, 1
11,, upnpcont.exe,,,"/unregserver"
[UPNP.SysFiles]
ssdpsrv.dll,,,1
ssdpapi.dll,,,1
upnp.dll,,,1
upnphost.dll,,,1
upnpcont.exe,,,1
udhisapi.dll,,,1
upnpui.dll,,,1
[UPNP.XMLFiles]
cmnicfg.xml
ipcfg.xml
osinfo.xml
potscfg.xml
pppcfg.xml
[UPNP.SysFiles.Security]
"D:P(A;;GRGX;;;BU)(A;;GA;;;BA)(A;;GA;;;SY)(A;;GRGX;;;WD)"
[UPNP_upnphost_Svc]
Description=%UPNPHOST_Desc%
DisplayName=%UPNPHOST_Display%
ServiceType=0x20
StartType=3
ErrorControl=1
StartName="NT AUTHORITY"\LocalService
ServiceBinary=%11%\svchost.exe -k LocalService
AddReg=upnphost.AddReg.Secure, upnphost.AddReg
Dependencies=SSDPSRV
Security="D:(A;;GA;;;SY)(A;;GA;;;BA)(A;;GA;;;AU)(A;;GA;;;PU)(A;;CCDCLCSWLOCRRC;;;LS)"
[upnphost.AddReg]
HKR, Parameters, ServiceDll, 0x20000, "%%SystemRoot%%\System32\upnphost.dll"
HKLM, "Software\Microsoft\UPnP Device Host\HTTP Server", "MaxConnections", 0x00010001, 0x00000050
HKLM, "Software\Microsoft\UPnP Device Host\HTTP Server\VROOTS",,0x0010
[upnphost.AddReg.Secure]
HKLM, "Software\Microsoft\UPnP Device Host",,0x10
[upnphost.AddReg.Secure.Security]
"D:PAR(A;CI;KA;;;BA)(A;CIIO;KA;;;CO)(A;CI;KA;;;LS)(A;CI;KA;;;SY)(A;CI;KR;;;BU)"
[UPNP_SSDP_svc]
Description=%UPNP_Desc%
DisplayName=%UPNP_Display%
ServiceType=0x20
StartType=3
StartName="NT AUTHORITY"\LocalService
ErrorControl=1
ServiceBinary=%11%\svchost.exe -k LocalService
Security="D:(A;;GA;;;SY)(A;;GA;;;BA)(A;;GA;;;AU)(A;;GA;;;PU)(A;;RPWPDTRC;;;LS)"
AddReg=UPNP.AddReg
[UPNP.AddReg]
HKR, Parameters, ServiceDll, 0x20000, "%%SystemRoot%%\System32\ssdpsrv.dll"
[SourceDisksNames]
1=,,,i386
[SourceDisksFiles]
sp1.cab=1,,
sp2.cab=1,,
[StringHunt]
shl_img.inf
msagent.inf
pchealth.inf
wordpad.inf
msinfo32.inf
syssetup.inf
netupnph.inf
[Strings]
KEY_RUN="Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run"
KEY_RUNONCE="Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce"
KEY_APPPATHS="Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths"
KEY_UNINSTALL="Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall"
KEY_SAFEBOOT="System\CurrentControlSet\Control\SafeBoot"
KEY_PFPROFILE="Software\Policies\Microsoft\Windows\System\PCHealth"
KEY_SVCHOST="Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Svchost"
KEY_LAME="SOFTWARE\Microsoft\PCHealth\Clients\Dialog Comments"
KEY_COMMENT_LINK="Control Panel\Desktop"
______LitePC_Local_Strings______=""
UPNP_DESC="Universal Plug and Play"
UPNP_TIP="Support to host Universal Plug and Play devices and to discover UPnP devices on your network."
UPNPHOST_Display="Universal Plug and Play Device Host"
UPNPHOST_Desc="Provides support to host Universal Plug and Play devices."
UPNP_Display="SSDP Discovery Service"
UPNP_Desc="Enables discovery of UPnP devices on your home network."
LCID="0409"
UILanguageID=1033
MsSHARED="Microsoft Shared"
OLDDB="Ole DB"
ADO="ado"
MSADC="msadc"
DAO="DAO"
MSSOAPBIN="MSSoap\Binaries"
MSSOAPBINRES="MSSoap\Binaries\Resources\1033"
MSInfo32_DESC="System Information"
MSInfo32_INFOTIP="Displays current system information."
SystemTools_GROUP="Accessories\System Tools"
MSINFOPATHL="Microsoft Shared\MSInfo"
6. Als nächstes brauchen wir eine weitere Datei die wir main.inf nennen und direkt auf C:\ ablegen. Die Datei enthält diesen Text:
Code:
[Version]
Signature="$Windows NT$"
[Global]
WindowTitle="Onemancan"
WindowTitle_Standalone="Onemancan"
[Components]
UPSSvc=ocgen.dll,OcEntry,"XtraServices.inf",,7
7. Jetzt brauchen wir eine Installationsdisk von XP mit mindestens SP2. Diese legen wir in den Server ein und rufen den Befehl sysocmgr.exe /i:c:\main.inf auf.
In der Abfrage die Haken setzen und bei der Frage nach den Installationsdateien auf den i386 Ordner der XP-CD verweisen.
8. Nun rufen wir regedit auf und hangeln uns durch den Pfad: hklm\software\microsoft\windows nt\currentversion\svchost zum Schlüssel LocalService diesen Editieren wir und fügen upnphost und SSDPSRV als jeweils einzelne Zeilen hinzu. Vergessen Sie nicht die leere Zeile am Ende!
9. Nach einem Neustart des Servers starten wir die Dienste Universal Plug and Play Device Host und SSDP Discovery Service und setzen den Start der Dienste auf Automatisch.
10. Jetzt können wir im Media Player 11 die Freigabe fürs Netzwerk wie gewünscht konfigurieren!

Geht schneller als es aussieht... *gut*


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
In diesem Sinne...

Ulrich Wiedholz
UW-Operator.de


Zuletzt geändert von Ulrich Wiedholz am Samstag 28. März 2015, 21:41, insgesamt 3-mal geändert.
Habe die inf Dateien gleich mit angehängt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 11. November 2017, 17:58 
Offline

Registriert: Samstag 11. November 2017, 02:33
Beiträge: 9
Beruf: Cutter
Wohnort: United States
upon this I have found It positively helpful and it has aided me out loads. I hope to contribute & assist other users like its helped me. Great job. Syktich

_________________
Sero


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Datenschutz UW-Operator.de

Zusätzlich für das Forum:
Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de