UW-Forum

Forum von UW-Operator.de
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 00:02

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 17:19
Beiträge: 253
Beruf: SysAdmin
PC-System: Board: Gigabyte X58A-UD7 rev. 2.0
CPU: Intel i7 930 bei 3,5GHz
Speicher: 12GB Corsair Dominator
Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G
HDD: SSD 850 EVO 500GB Platte
Gehäuse: NZXT Guardian 921
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
Wohnort: Horgau
Hallo Leute,

hab heute wieder eine nette Problemlösung für euch.
Ich stand vor folgendem Problem:

Eingesetzt wird VMWare vSphere 4.x auf mehreren Hosts die von einem vCenter Server verwaltet werden.
Bisher sind nur virtuelle Windows 2008R2 Maschinen im Einsatz. Nun soll es ein virtueller Windows Server 2012R2 Standard dazukommen.

Zur Auswahl steht das 2012 schon mal nicht. Also hab ich bei der Konfiguration des virtuellen Systems 2008R2 angegeben, anschließend beim hochfahren die ISO des 2012 gemappt und laufe auf folgenden Error:
Your PC ran into a Problem that it couldnt handle. and now it Needs to restart.
You can search for the error online: HAL_INITIALIZATION_FAILED

Die Meldung erscheint nur sehr kurz. Dann bootet die Maschine neu und versucht die Installation neu zu starten und so weiter...

WMWare meint dazu: http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=2058625
Windows 8 & Windows 2012 und neuer werden nicht unterstützt. Man solle auf VMWare vSphere 5.1 updaten.

Microsoft meint dazu: http://support.microsoft.com/kb/2814803
VMWare vSphere 4.x wird nicht unterstützt. Man solle auf VMWare vSphere 5.1 updaten.

Gut... nur das kommt nicht in Frage, denn die Storage für die VMWare Maschinen ist eine MD3000 von Dell und diese wird lt. Aussage von Dell wiederum nicht von VMWare vSphere 5.x unterstützt.

Zusammenfassend wollen wir also 2012R2 auf VMWare 4.x zum laufen bekommen.

Hier http://www.wallacetech.co.uk/?p=706 habe ich eine Lösung gefunden die auch funktioniert!:

- Unter den Einstellungen der Maschine beim Reiter Optionen markiert man Allgemein und klickt auf den Button Konfigurationsparameter
Dort fügt man folgende Zeilen ein:
bios440.filename = bios.440.rom
mce.enable = TRUE
cpuid.hypervisor.v0 = FALSE
vmGenCounter.enable = FALSE


- Die angehängte Datei ist die benötigte Bios Version. Diese muss in den gleichen Ordner in dem auch die Dateien der Virtuellen Maschine liegen.
Dateianhang:
bios.440.rom.zip
Das war auch schon der ganze Zauber. Mit dem neuen Bios und den neuen Einstellungen bootet das Installationsprogramm. Viel Spaß!


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
In diesem Sinne...

Ulrich Wiedholz
UW-Operator.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juli 2016, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 17:19
Beiträge: 253
Beruf: SysAdmin
PC-System: Board: Gigabyte X58A-UD7 rev. 2.0
CPU: Intel i7 930 bei 3,5GHz
Speicher: 12GB Corsair Dominator
Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G
HDD: SSD 850 EVO 500GB Platte
Gehäuse: NZXT Guardian 921
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
Wohnort: Horgau
Sollte man dann noch unter sporadisch auftretenden Bluescreens leiden die mit dem Fehler CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION auftreten, habe ich hier: http://hope-this-helps.de/serendipity/a ... PTION.html die Passende Lösung gefunden:

1. Die Ausgeschaltete Maschine über die Einstellungen bearbeiten
2. Im Register Optionen auf CPUID Mask klicken
3. Unter Erweitert den EDX-Wert bei Level 80000001 ändern.

Für Intel CPU den Wert unter Level 80000001.edx auf ----:0---:----:----:----:----:----:---- ändern
Für AMD CPU den Wert unter Level 80000001.edx auf ----0--------------------------- ändern

_________________
In diesem Sinne...

Ulrich Wiedholz
UW-Operator.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Datenschutz UW-Operator.de

Zusätzlich für das Forum:
Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de