UW-Forum

Forum von UW-Operator.de
Aktuelle Zeit: Dienstag 13. November 2018, 23:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 8. Januar 2012, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 17:19
Beiträge: 253
Beruf: SysAdmin
PC-System: Board: Gigabyte X58A-UD7 rev. 2.0
CPU: Intel i7 930 bei 3,5GHz
Speicher: 12GB Corsair Dominator
Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G
HDD: SSD 850 EVO 500GB Platte
Gehäuse: NZXT Guardian 921
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
Wohnort: Horgau
Nachdem ich dieses Forum hier um einen Download-Mod aufgemotzt habe und die ersten Downloads zur Verfügung stellen wollte, merkte ich recht schnell das ich keine Dateien die größer als 2MB sind über das PHP-Skript uploaden konnte. :peinlich:

Das ganze geht auf eine Standardeinstellung beim Provider zurück. In meinem Fall 1und1. Der Standard für den Upload ist hier auf 2MB pro Datei begrenzt. Nach einer kurzen E-Mail an den Support kam einige Tage später eine nette Antwort:
Zitat:
...Gerne teilen wir Ihnen mit, wie Sie die PHP-Einstellungen auf Ihrem Webspace selbständig ändern können.

Legen Sie hierzu einfach eine Datei php.ini in dem Verzeichnis an, in dem sich das PHP-Skript befindet. Für dieses Verzeichnis gelten die geänderten Einstellungen. Diese Einstellungen gelten nicht automatisch auch für Unterverzeichnisse. Bitte legen Sie daher ggf. entsprechende Kopien der php.ini an.

Die php.ini besteht aus beliebig vielen Einträgen der Form "variable = wert" in jeweils einer Zeile. Eine einfache php.ini könnte beispielsweise so aussehen:

register_globals = off
allow_url_fopen = off
upload_max_filesize = 100M
post_max_size = 100M

Durch das Anlegen einer eigenen php.ini werden einige Standardeinstellungen unseres Servers ignoriert. Wenn Sie diese (empfohlene) Konfiguration weiterhin beibehalten möchten, fügen Sie Ihrer php.ini bitte folgende Einträge hinzu:

memory_limit = 40M
max_execution_time = 50000
browscap = /usr/lib/browscap.ini
error_reporting = (E_ALL & ~E_NOTICE & ~E_WARNING) url_rewriter.tags="a=href,area=href,frame=src,form=fakeentry,fieldset="

Sollten Sie noch PHP4 nutzen, so ergänzen Sie in diesem Fall bitte noch die Zeile register_globals = On

So überprüfen Sie die aktuellen PHP-Einstellungen: Fügen Sie in Ihr PHP-Skript einfach den Befehl "phpinfo();" ein. Das Skript gibt Ihnen nun die vollständige PHP-Konfiguration aus.

Eine selbst angelegte php.ini ist automatisch für PHP4 und PHP5 gültig...
Die Datei war schnell angelegt. In welchem Ordner nun genau das PHP-Skript für den Upload abläuft habe ich durch probieren herrausgefunden.
*gut* Es handelt sich um das Rootverzeichnis des Forums.

Ich wünsche allen registrierten Usern viel Spaß beim Upload.
(nur die registrierten User haben das Recht meinen Webspace zu verwenden, sonst würde dieser schnell nicht mehr ausreichen ;-) )

_________________
In diesem Sinne...

Ulrich Wiedholz
UW-Operator.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Datenschutz UW-Operator.de

Zusätzlich für das Forum:
Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de