UW-Forum

Forum von UW-Operator.de
Aktuelle Zeit: Freitag 16. November 2018, 22:05

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2016, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 21:48
Beiträge: 50
Beruf: IT-Systemelektronikerin
Seit kurzem (ca. 2 Wochen) gibt es für die Fritzbox 7490 die Firmware 6.50.
Nun tritt folgender Fehler auf:
Zitat Service Telekom:
"Nach dem Firmware-Update 6.50 für die Fritzbox 7490 bricht Ihre DSL-Verbindung immer wieder ab, Telekom Entertain nervt mit Rucklern und Artefakten.
Sie haben kürzlich die neue Firmware 6.50 für die AVM Fritzbox 7490 installiert. Und haben seit dem Update mit massiven Synchronisierungsproblemen zu kämpfen, zum Beispiel bei einer VDSL100-Verbindung, die vor dem Update perfekt funktionierte. Die Fritzbox verliert seit dem FritzOS-Update im Durchschnitt alle ein bis zwei Stunden die Synchronisierung und braucht dann wieder zwei bis drei Minuten, um eine Verbindung zu bekommen.
Auch die Qualität bei Telekom Entertain hat sich verschlechtert: Trotz bestehender VDSL-Verbindung gibt es alle paar Sekunden Ruckler und Artefakte.
Neustarts der Fritzbox bringen keine Verbesserung. Ein Blick in die Fritzbox-Statistiken bestätigt, dass die Synchronisierung ständig verloren geht."


Lösung: neue Fritzbox Firmware 6.51 installieren!
Dann sollte das Problem behoben sein.

_________________
Viel Erfolg

Grüße
Sunshine


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2016, 13:39 
Offline
Appl Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 15:06
Beiträge: 51
Beruf: Systemadministrator
PC-System: Board: MSI Z87-G55
CPU: Intel Core i5-4670K 3,4 GHz
SSD/HDD: 2x Samsung 850 EVO 500 GB SSD/2x Western Digital WD3001FAEX 3 TB
Speicher: Corsair DIMM 16 GB DDR3-1866
Grafikkarte: Palit GeForce GTX760 JetStream
Gehäuse: Aerocool Strike-X Xtreme Black Edition
Betriebssystem: Windows 10 Professional x64 (1703)
Wohnort: Friedberg
Perfekt... Dann werd ich das gleich mal Sonntag Abend ausprobieren, wenn ich aus Berlin zurück bin. :-)

_________________
Mein persönliches Rechenzentrum:
Desktops: 1x Win10 Pro x64 (1703), 1x Win7 Pro SP1 x64, 1x WinXP SP3 x64, 1x macOS 10.11.6
Laptops: 1x Win10 Pro x64 (1703), 1x macOS 10.12.6 Beta 2, 1x macOS 10.13 Beta 1
Tablets: 1x Win10 Pro x86 (RS3 Build 16193)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 23. Februar 2016, 13:16 
Offline
Appl Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 15:06
Beiträge: 51
Beruf: Systemadministrator
PC-System: Board: MSI Z87-G55
CPU: Intel Core i5-4670K 3,4 GHz
SSD/HDD: 2x Samsung 850 EVO 500 GB SSD/2x Western Digital WD3001FAEX 3 TB
Speicher: Corsair DIMM 16 GB DDR3-1866
Grafikkarte: Palit GeForce GTX760 JetStream
Gehäuse: Aerocool Strike-X Xtreme Black Edition
Betriebssystem: Windows 10 Professional x64 (1703)
Wohnort: Friedberg
Zitat:
Lösung: neue Fritzbox Firmware 6.51 installieren!
Dann sollte das Problem behoben sein.
Also ich hab nun mal die aktuelle Firmware installiert, leider hat das auch keine Besserung gebracht. :-(

Hab auch nochmal folgendes ausprobiert:
- Fritzbox Ports getauscht
- Neue Netzwerkkabel
- Powerline-Adapter getauscht
- MR 102 direkt an Fritzbox
- MR 102 zurückgesetzt
- Fritzbox zurückgesetzt

Keine Besserung. Es ist auch so dass das Problem mitwandert. Wenn der MR 102 dort steht, wo sonst der MR 303 problemlos funktioniert, tritt das Problem genauso auf. Genauso funktioniert der MR 303 an der Stelle, an der der MR 102 nicht einwandfrei funktioniert, ohne Probleme.

Sieht eher nach einem Defekt des MR 102 aus?

_________________
Mein persönliches Rechenzentrum:
Desktops: 1x Win10 Pro x64 (1703), 1x Win7 Pro SP1 x64, 1x WinXP SP3 x64, 1x macOS 10.11.6
Laptops: 1x Win10 Pro x64 (1703), 1x macOS 10.12.6 Beta 2, 1x macOS 10.13 Beta 1
Tablets: 1x Win10 Pro x86 (RS3 Build 16193)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Februar 2016, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 21:48
Beiträge: 50
Beruf: IT-Systemelektronikerin
Aaaaalsooo:

Habe grade mit meinen Spezialisten telefoniert. Die bestätigen auch dass wohl der MR102 defekt sein muss, da der Fehler immer noch auftritt und es am MR303 in Ordnung ist und schon alles mögliche getauscht/ausprobiert wurde.

Austausch kann unter der normalen Telekom-Service-Nummer veranlasst werden: 0800 330 1000. Benötigt wird dazu ganz wichtig (!) die Serien-Nummer des Gerätes und die Kundennummer.

Ich kontaktiere dich aber heute mal telefonisch, dann können wir das über den internen Weg erledigen.

_________________
Viel Erfolg

Grüße
Sunshine


Diesen Beitrag melden
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Datenschutz UW-Operator.de

Zusätzlich für das Forum:
Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de